a Fußball

Michael Osti erzielte das 1:0 für Virtus Don Bosco

Virtus Don Bosco trifft im Pokalfinale auf St. Georgen

Der ASC St. Georgen und Virtus Don Bosco werden am 6. Dezember das Südtiroler Endspiel im Italienpokal der Ober- und Landesliga bestreiten. Der Bozner Traditionsverein zog am Mittwochabend mit einem 1:1-Unentschieden gegen Obermais als zweite Mannschaft ins Finale ein. St. Georgen hatte sich schon zuvor gegen Salurn qualifiziert.

Sowohl Virtus Don Bosco, als auch der FC Obermais hatten sich mit souveränen Siegen gegen Partschins für dieses entscheidende Match warmgeschossen. Den Bozner genügte heute aber ein Unentschieden zum Finaleinzug, denn sie konnten Partschins mit 8:0-Toren abfertigen, während Obermais gegen den Landesligarivalen „nur“ sechs Treffer erzielte.

Virtus war in der ersten Hälfte klar feldüberlegen und kam mit Michael Osti zu zwei guten Torchancen, die Torhüter Andreas Pircher jedoch mit zwei Glanzparaden abwehrte. So blieb es nach 45 Minuten beim torlosen Unentschieden. In der 61. Minute brachte Osti die Bozner mit einem herrlichen Schuss ins linke Kreuzeck in Führung. Nur fünf Minuten später nutzte Daniele Ioris einen kurze Abwehr von Torcasio nach einem Distanzschuss von Dennis Malleier zum 1:1-Ausgleich. In den Schlussminuten setzten die Meraner alles auf ein Karte, hatten aber nicht das Glück auf ihrer Seite, denn Ioris traf gleich zweimal die Querlatte. So blieb es beim 1:1.

Virtus wird am 6. Dezember gegen den Oberliga-Tabellenführer St. Georgen das Endspiel um den Landespokal bestreiten, eine Woche später trifft der Südtiroler Cup-Sieger im regionalen Finale auf Calciochiese.



Die Ergebnisse im Italienpokal:

1. Halbfinale, Dreiergruppe:

Obermais - Partschins 6:0 (8. Oktober)
1:0 Alex Laimer (15.), 2:0 Theo Pamer (23.), 3:0 Veit Gögele (60.), 4:0 Veit Gögele (65.), 5:0 Michael Höller (68.), 6:0 Daniel Bernhard (78.)

Partschins - Virtus Don Bosco 0:8 (29. Oktober)
0:1 Daniele Speziale (20.), 0:2 Pasquale Perri (38./Elfmeter), 0:3 Jonas Clementi (48.), 0:4 Pasquale Perri (61.), 0:5 Tulipano (69.), 0:6 Pasquale Perri (79.), 0:7 Daniele Speziale (82.), 0:8 Jonas Clementi (89.)

Virtus Don Bosco - Obermais 1:1 (12. November)
1:0 Michael Osti (61.),1:1 Davide Ioris (66.)


Die Tabelle:
1. Virtus Don Bosco 4 Punkte (9:1 Tore)
2. Obermais 4 (7:1)
3. Partschins 0 (0:14)



2. Halbfinale, Hin- und Rückspiel:

Salurn - St. Georgen 0:3 (8. Oktober)
0:1 Orfanello (55.), 0:2 Orfanello (75.), 0:3 Putzer (93.)

St. Georgen - Salurn 0:0 (29. Oktober)


Virtus Don Bosco und St. Georgen stehen im Finale

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210