a Fußball

Walter Corradini (Foto: Antie Braito / Uwe Zwerger)

Von der Ober- in die Amateurliga: Tramins Goalie zieht es ins Überetsch

Tramins Torwart Walter Corradini hat einen neuen Verein gefunden. Der routinierte Schlussmann, der vom Unterlandler Traditionsklub nicht bestätigt wurde, wird im kommenden Jahr für Kaltern in der 1. Amateurliga auflaufen.

Die Kalterer Vereinsführung reagiert mit dem Transfer Corradinis auf den Abgang ihres langjährigen Stammkeepers Peter Sparer, der sich dazu entschieden hat, ein Jahr Auszeit vom aktiven Fußballsport zu nehmen.

Für Corradini ist der Kalterer SV die vierte Station auf Südtiroler Boden. Der Torhüterstand neben seinem einjährigen Intermezzo bei Tramin außerdem bei Salurn und Weinstraße Süd unter Vertrag. Vor seiner Zeit in Südtirol hütete der 31-Jährige den Kasten der Trentiner Vereine Fiemme, Mezzocorona, Arco, Vallagarina und Albiano.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..