a Fußball

Faiq Bolkiah steht seit 4 Jahren bei Leicester City unter Vertrag. © Instagram

Von wegen Ronaldo: Dieser Junge ist der reichste Fußballer

Cristiano Ronaldo? Lionel Messi? Oder Neymar? Nein, der reichste Fußballer auf der Welt ist 22 Jahre alt und spielt bei Leicester City. Er betreibt den Sport aber nicht des Geldes wegen.

Faiq Bolkiah ist 22 Jahre alt und steht bei Premier-League-Klub Leicester City unter Vertrag. Für dessen U23-Auswahl kommt er sporadisch zum Einsatz – und dennoch stellt er die ganz großen Stars der Fußballwelt mit ihren Millionengehältern in den Schatten. Bolkiah dürfte nämlich der mit abstand wohlhabendste Kicker des gesamten Planeten sein. Das liegt allerdings nicht an seinem Gehalt als Profi-Fußballer, sondern an seinem reichen Elternhaus.


Der Jungspund ist der Sohn des Prinzen von Brunei, Jefri Bolkiah. Dieser soll 10-Milliarden-Dollar schwer sein und ist berühmt-berüchtigt für seine Prasserei. Allein sein Fuhrpark soll mehr als 2000 Autos umfassen. Sein Onkel, der Sultan von Brunei, kommt sogar auf ein geschätztes Privatvermögen von 20 Milliarden Dollar. Auch Faiq Bolkiah selbst insziniert seinen Reichtum gern, postete er in Vergangenheit in den sozialen Netzwerken doch Bilder, die ihn beim Polospielen oder mit weißen Tiger-Babys zeigen.

Sportlich wartet der in Los Angeles geborene Prinzensohn noch auf den großen Durchbruch. Über die Jugendabteilungen von Southampton, Arsenal und Chelsea kam er 2016 nach Leicester, dort kämpft er um den Anschluss zum Profi-Team. Für die Nationalmannschaft von Brunei dagegen kommt er regelmäßiger zum Einsatz, unter anderem auch schon als Kapitän.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210