a Fußball

Für Yuri Pellegrini beginnt am Montag ein neues Abenteuer im fernen Asien Pellegrini arbeitete zuletzt für den FC Südtirol

Yuri Pellegrini als Trainer nach China: „Ein Traum wird wahr“

Am Montagmorgen wird der ehemalige Fußballprofi aus Laag im Flugzeug nach Tianjin sitzen. Dort tritt Yuri Pellegrini einen Posten als Assistenztrainer in der zweithöchsten Spielklasse Chinas an. „Ich habe lange auf eine solche Chance gewartet. Das wird ein ganz großer Schritt, sowohl beruflich, als auch menschlich“, so der ehemalige Innenverteidiger.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210