i Männer

Bozen ließ Fondi keine Chance. © SSV Bozen/Facebook

Bozen deklassiert Fondi und holt sich Grunddurchgangssieg

Am Samstag ist in der Serie A der 24. Spieltag ausgetragen worden. Eine äußert überzeugende Vorstellung gab dabei Spitzenreiter Bozen ab. Auch Brixen schlug sich wacker, musste sich allerdings Pressano geschlagen geben.

Zwei Spieltage vor dem Ende der Regular Season hat der SSV Bozen den Grunddurchgangssieg auf beeindruckender Art und Weise perfekt gemacht. In Fondi lagen die Talferstädter bereits zur Halbzeit mit 15:6 in Front. Im zweiten Spielabschnitt ging es im selben Muster weiter – die Bozner schossen Fondi letztendlich mit 32:17 aus der eigenen Halle. Beste Werfer des Tabellenführers waren Michael Pircher und Bertram Mathà mit je fünf Treffer.

Eine durchaus passable Leistung zeigte auch der SSV Brixen. Gegen den Tabellendritten Pressano verloren die Bischofstädter nach einer mäßigen ersten Halbzeit mit 33:27. Damit bleibt Brixen im Tabellenmittelfeld stecken.

Meran musste unterdessen eine bittere Pleite hinnehmen. In Cassano verlor der Tabellenzwölfte 23:20.

Die Ergebnisse:
Siena – Trieste 25:25
Conversano – Trieste 32:26
Fasano – Cologne 29:26
Fondi – Bozen 17:32
Pressano – Brixen 33:27
Cassano – Meran 23:20

Die Tabelle:

SPGUVTVP
1. SSV Bozen242121679:55544
2. Conversano241824693:58938
3. Pressano241824631:55138
4. Junior Fasano241518609:59731
5. Cassano231508583:53630
6. Triest2410311583:59223
7. Siena248412633:65520
8. Fondi248313577:62419
9. SSV Brixen248214609:64418
10. Cologne248115571:61717
11. Gaeta247215588:63616
12. Meran236314534:56215
13. Cingoli235216570:63412
14. Bologna United235117546:61411

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210