i Männer

Bruno Brzic konnte die Niederlage nicht verhindern. © DLife

Bozen kassiert erste Niederlage der Saison

Der SSV Bozen hat den Auftakt in die Rückrunde verpatzt: Gegen Pressano zog der Tabellenführer bei der 25:32-Niederlage zum ersten Mal in dieser Saison den Kürzeren. Meran hingegen feierte gegen Gaeta einen klaren 34:26-Sieg.

In der Landeshauptstadt ist es am Samstagabend zum Spitzenspiel in der Serie A gekommen: Der SSV Bozen traf nämlich auf den Tabellendritten Pressano. Wie im ersten Aufeinandertreffen, setzte sich die Auswärtsmannschaft durch. Doch der Reihe nach: Während der ganzen Partie liefen Turkovic & Co. einem Rückstand hinterher, den sie bis zum Ende nicht wett machen konnten. Die Talferstädter hatten vor allem mit der starken Offensive der Gäste zu kämpfen. Am Ende fingen sich die Bozner, die bisher am wenigsten Gegentreffer aller Mannschaften hinnehmen mussten, gleich 33 Tore ein.

Die Devils Meran, die zurzeit im unteren Tabellenmittelfeld zu finden sind, zeigten unterdessen eine starke Leistung: Im eigenen Stadion ließ man Gaeta beim 34:26-Erfolg keine Chance. Überragender Werfer der Meraner war Ratko Starkevic mit 13 Treffern.

Serie A, 14. Spieltag:

Fondi - Siena 29:30
Meran - Gaeta 34:26
SSV Bozen - Pressano 25:32
Bologna – Cologne 29:24
Cassano – Cingoli 26:22

SPGUVTVP
1. SSV Bozen141211393:32825
2. Cassano141103364:32822
3. Pressano141013372:33021
4. Conversano14914385:34419
5. Junior Fasano12705307:30314
6. Siena14626379:37414
7. Triest14617340:34513
8. Fondi14617352:36913
9. SSV Brixen13526337:34212
10. Meran13517313:32711
11. Cologne14419338:3729
12. Gaeta14329352:3868
13. Cingoli143110360:3937
14. Bologna United142012323:3744

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210