T Tennis

Andreas Seppi steht in Shanghai in der zweiten Runde (Foto Jan McIntyre)

Andreas Seppi muss am Mittwoch doppelt ran

Südtirols bester Tennisspieler steht beim Master-1000-Turnier in Shanghai sowohl im Einzel, als auch im Doppel im Einsatz.

Nach seinemErstrundensieg amMontag gegen Michael Berrer darf Andreas Seppi am Mittwoch im Center Court auflaufen. Um 14 Uhr Ortszeit (8 UhrMESZ) trifft er auf Tomas Berdych. Die beiden stand sich bislang fünf Mal gegenüber: Seppi gewann zwei Begegnungen, während Berdych drei Mal den Platz als Sieger verließ. Der Tscheche entschied die beiden jüngsten Aufeinandertreffen in diesem Jahr in Rotterdam und 2008 in Peking, sowie das Match 2004 in Palermo für sich. Die beiden Siege des Südtirolers datierten hingegen aus den Jahren 2005 (Palermo) und 2008 (Cincinnati).

Nach dem Aufeinandertreffen mit dem an Nummer vier gesetzten Tschechen muss der Schützling von Coach Massimo Sartori auch im Doppel ran. Gemeinsam mit dem Argentinier Carlos Berlocq trifft er auf den Kroaten Marin Cilic und Marcelo Melo aus Brasilien.Die Begegnung ist alsdrittes Match nach13 Uhr (Ortszeit) auf Platz vier angesetzt.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210