T Tennis

Dominic Thiem wird von seinem Handgelenk ausgebremst. © EMOTIONGROUP/MANUEL QUEIMADELOS / MANUEL QUEIMADELOS

Comeback von Thiem verzögert sich

Das Comeback von Tennis-Star Dominic Thiem verzögert sich weiter. Der 28 Jahre alte Österreicher wird nun auch nicht beim ATP-Turnier im argentinischen Cordoba antreten, teilten die Veranstalter am Montag mit.

Thiem musste aufgrund einer Verletzung am rechten Handgelenk schon seit Juni 2021 pausieren. „Das Positive ist, das Handgelenk ist völlig in Ordnung. Aber meine Hand schmerzt, und mir fehlt das Training“, sagte er in einem Video des argentinischen Veranstalters.


Thiem hatte zuvor auch auf seinen Start bei den gerade beendeten Australian Open verzichtet und wollte bei den Cordoba Open wieder auf die Tour zurückkehren. Der US-Open-Sieger von 2020 hatte die Handverletzung am 22. Juni beim Rasenturnier auf Mallorca erlitten.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH