T Tennis

Andreas Seppi (Foto: Constantini)

Shanghai: Andreas Seppi scheitert an Tomas Berdych - UPDATE

Nach seinem Erstrundensieg am Montag gegen Michael Berrer, musste sich Andreas Seppi am Mittwoch in der zweiten Runde des Master-1000-Turnier in Shanghai gegen die Nummer sieben der Welt, Tomas Berdych geschlagen geben. Nach 78 Minuten Spielzeit verwertete der Tscheche den ersten Matchball zum 3:6, 3:6.

Um 14 Uhr Ortszeit (8 Uhr MESZ) traf der 28-jährige Kalterer im Center Court auf Berdych. Der 27-jährige Tscheche gewann den ersten Satz nach einem Break beim Stande von 3:2 mit 6:3-Punkten. Und auch im zweiten Satz konnte Berdych dem Südtiroler den Aufschlag zum 2:1 abnehmen. Seppi musste beim Stand von 3:5 schließlich noch ein weiteres Break hinnehmen, und verlor die Partie in zwei Sätzen mit 3:6, 3:6.

Die beiden Tennisprofis standen sich in ihrer Karriere nun insgesamt sechs Mal gegenüber: Seppi gewann zwei Begegnungen, während Berdych vier Mal den Platz als Sieger verließ. Der Tscheche entschied, neben dem Match in Shanghai, die beiden jüngsten Aufeinandertreffen in diesem Jahr in Rotterdam und 2008 in Peking, sowie das Match 2004 in Palermo für sich. Die beiden Siege des Südtirolers datierten hingegen aus den Jahren 2005 (Palermo) und 2008 (Cincinnati).


Seppi scheidet auchim Doppel aus

Am Nachmittag musste der Schützling von Coach Massimo Sartori auch im Doppel ran, wo er,an der Seite seinesargentinischen Partners Carlos Berlocq, in der Startrunde gegen Marin Cilic (Kroatien) und Marcelo Melo (Brasilien) in drei Sätzen ausschied. Seppi/Berlocq mussten den ersten Satz mit 3:6 abgeben, gewannen dann den zweiten 6:3 und verloren schließlich im alles entscheidenden Tiebreak nach 73 Spielminuten mit 4:10-Punkten.

Autor: sportnews