Schlechtes Spiel, Baby-Pause und mehr: Das sagt Seppi

Bei seinem Lieblings-Grand-Slam in Australien erlebte Andreas Seppi eine herbe Enttäuschung. Im Interview spricht der Kalterer Tennis-Profi über das schlechte Spiel, einen langen Tag mit schwieriger Vorbereitung, seine nächsten Ziele und eine schon bald anstehende Baby-Pause.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH