F Fußball-WM 2018

Steht schon bei vier WM-Treffern: Cristiano Ronaldo. © APA/afp / JUAN MABROMATA

Marokko spielt, Cristiano Ronaldo trifft

Cristiano Ronaldo erzielte in Russland bereits sein viertes Tor und sicherte damit den glücklichen 1:0-Sieg seiner Portugiesen gegen Marokko. Mit vier Punkten hat der Europameister den Einzug ins Achtelfinale selbst in der Hand. Dagegen scheidet Marokko nach der zweiten Niederlage als erste WM-Mannschaft nach der Vorrunde aus.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (1)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

Engelbert Niederstätter [melden]

Seit wann ist Marokko in Nordamerika?

20.06.2018 16:39

© 2021 Sportnews - IT00853870210