F Fußball-WM 2018

Amine Harit wurde in Marokko in einen Unfall verwickelt © pixathlon/SID

Marokkos Harit in Autounfall mit Todesopfer verwickelt

Der marokkanische Fußball-Nationalspieler Amine Harit (21) vom Bundesligisten Schalke 04 war in einen Unfall in der Nähe von Marrakesch verwickelt, bei dem ein 30-Jähriger ums Leben kam.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210