2 Eiskunstlauf

Daniel Grassl stehen ereignisreiche Wochen und Monate bevor. © APA / BARBARA GINDL

Daniel Grassl: „Ich bin nicht der Begabteste, aber...“

Er ist erst 19 Jahre jung. Trotzdem beherrscht er alle Vierfachsprünge tadellos und hat sich bereits im Spitzenfeld der besten Eiskunstläufer der Welt etabliert. Aber noch ist es nicht genug. Das weiß auch Daniel Grassl.

Entsprechend ehrgeizig geht er in die neue Eiskunstlaufsaison. Mit einem großen Höhepunkt: Die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking. Allerdings warten zuvor noch mehrere Hürden und Highlights.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH