L Ski Alpin

Karoline Pichler zog sich eine schwere Knieverletzung zu (Pentaphoto)

Karoline Pichler wieder schwer verletzt: „Im Knie ist fast alles kaputt“

Die Skifahrerin aus Petersberg hat sich gerade erst von ihrem Kreuzbandriss im linken Knie erholt und fieberte dem Saisonstart entgegen. Nun aber der Schock: Bei einem Trainingssturz zog sie sich eine neuerliche schwere Knieverletzung zu – dieses Mal im rechten Gelenk und von „ganz schlimmen“ Ausmaß, wie sie selbst sagt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH