L Ski Alpin

In Sölden hat sich Lisa Hörhager schwer verletzt. © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Schwere Verletzung in Sölden: Saison-Aus für Lisa Hörhager

Die österreichische Alpin-Skirennläuferin Lisa Hörhager hat sich am Dienstag beim Riesentorlauf-Training in Sölden bei einem Sturz am linken Knie schwer verletzt.

Eine MRT-Untersuchung ergab einen vorderen Kreuzbandriss, einen Außen- und Innenmeniskuseinriss sowie einen Einriss der Patellasehne. Für die 20-Jährige ist die Saison damit noch vor Beginn beendet. Die Nordtirolerin wurde bereits am Dienstag in der Uniklinik in Innsbruck operiert.

Schlagwörter: Ski Alpin Sölden Verletzung

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210