h AlpsHL

Alex Frei feierte mit Ritten einen Sieg. © Max Pattis

AlpsHL-Testspiele: Ritten hält die Südtiroler Fahne hoch

Vier Südtiroler AlpsHL-Teams haben am Freitagabend Testspiele bestritten. Während sich die Rittner Buam in Klobenstein vor 500 Zuschauern gegen die Wipptal Broncos mit 6:5 nach Verlängerung durchsetzten, gab es für den HC Pustertal und Gröden Niederlagen.

Ritten und Sterzing lieferten sich von Beginn an ein ausgeglichenes Duell. Das wurde auch an der Torfolge ersichtlich: Zu keiner Zeit der Partie konnte sich ein Team einen Zwei-Tore-Vorsprung herausschießen, die Führung wechselte ständig. Nach 60 Minuten stand es 5:5, folglich musste man in die Verlängerung. Und hier sorgte Routinier Dan Tudin mit seinem Treffer für den Rittner Lucky Punsh. Bereits am 1. September treffen beide Teams in der Weihenstephan Arena von Sterzing erneut aufeinander.

Niederlagen für Pustertal und Gröden
Ebenfalls am Freitagabend waren der HC Pustertal und Gröden im Einsatz. Die Wölfe mussten sich bei ihrem ersten Saisontest den Rosenheim Starbulls mit 0:3 geschlagen geben. Vor 700 Zuschauern im Rienzstadion merkte man beiden Teams an, dass die Vorbereitung noch jung ist. Am Ende war die bayrische Traditionsmannschaft aber in den entscheidenden Momenten abgeklärter, gewann jedes Drittel mit 1:0 und sicherte sich den 3:0-Erfolg.

Gröden hatte indes gegen Cortina wenig zu melden und ging mit 1:6 unter. Vor 312 Zuschauern lagen die Ampezzaner nach 24 Minuten mit 2:0 in Front, Simon Pitschieler hielt mit seinem Treffer die Hoffnung der Grödner kurzzeitig noch am Leben (29.), ehe Cortina einen Zahn zulegte und auf 6:1 davonzog.
AHL-Testspiele vom Freitag
Ritten – Wipptal Broncos 6:5 n.V.
Tore: 1:0 Frei (12.32), 1:1 Doggett (14.14), 2:1 Simon Kostner (27.01), 2:2 Lemay (28.07), 2:3 Eisendle (37.23), 3:3 Lane (38.31), 4:3 Fink (42.48), 4:4 Lemay (48.15), 4:5 Doggett (57.06), 5:5 Lane (58.37), 6:5 Tudin (63.05)

Cortina – Gröden 6:1
Tore: 1:0 Riccardo Lacadelli (7.39), 2:0 Riccardo Lacadelli (23.55), 2:1 Pitschieler (28.28), 3:1 Toffoli (34.28), 4:1 Riccardo Lacadelli (46.59), 5:1 Noah Lacadelli (53.09), 6:1 Sanna (57.42)

Pustertal – Rosenheim 0:3
Tore: 0:1 Höller (17.), 0:2 Litesov (28.), 0:3 Wellhausen (59.)

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210