h AlpsHL

Shawn McBride wechselt nach Südtirol. © Hartford Wolf Pack

Broncos holen kanadischen Brocken

Die Wipptal Broncos basteln weiter eifrig am Kader für die kommende Saison. Am Dienstag gaben sie die erste Neuverpflichtung bekannt, die den Sturm verstärken soll.

Der neue Mann im Broncos-Sturm heißt Shawn McBride. Der 1.88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Stürmer wurde am 23. August 1995 in Victoria (Kanada) geboren und verbrachte seine Jugend bei den Victoria Grizzlies. In der Saison 2015/16 wechselte der Kanadier in die College-Liga NCAA, in der er für das American International College in Springfield auflief. Dort spielte er für vier Saisonen.


Während McBride in der ersten Spielzeit 14 Punkte holte, waren es in seinem letzten Jahr am College deren 23. Am Ende der vierten Saison wechselte der 26-jährige noch für fünf Spiele in die American Hockey League, wo er für Hartford Wolf Pack auflief. Anschließend wechselte er auf Dauer zu Hartford, kam dort insgesamt auf 33 Einsätze (6 Punkte) und wurde an die Norfolk Admirals in die East Coast Hockey League (ECHL) verliehen, bei denen er in 20 Partien 7 Punkte verbuchte. In der letzten Saison wechselte der Center ligaintern zu den Idaho Steelheads. In 70 Partien sammelte er 35 Punkte (12 Tore, 23 Assists).

Ein Alleskönner
„Shawn McBride ist ein hervorragender Arbeiter und gilt als kompletter Allrounder“, ist der Pressemitteilung zu entnehmen. „Er kann sowohl in der Offensive gefährliche Akzente setzen als auch in der Defensive mitarbeiten.“ Shawn McBride wird bei den Broncos das Trikot mit der Nummer 71 tragen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH