h AlpsHL

Marco Marozlini & Co. bekommen drei Punkte zugesporchen. © Max Pattis

Buam gewinnen am grünen Tisch

Gute Nachrichten für alle Fans der Rittner Buam: Das am Donnerstag abgesagte Spiel gegen den EHC Lustenau wird nicht nachgeholt, sondern mit 5:0 für die Südtiroler gewertet.

Wie die Alps Hockey League am Samstag mitteilte, wird „aufgrund des Nichterscheinens des EHC Lustenau und gemäß den Bestimmungen des AlpsHL-Game-Books inkl. Covid-19 Anhang sowie den Fundamental Rules II“ dieses Spiel mit 5:0 für die Rittner Buam gewertet. Hintergrund ist, dass sich die Vorarlberger eigenständig als „nicht spielfähig“ erklärt hatten und das Spiel nicht von der Liga abgesagt wurde. Ähnliche Fälle hatte es bereits in der ICE Hockey League gegeben.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH