h AlpsHL

Daniel Tedesco verlässt Fassa. © DORIANO_BRUNEL

Der AlpsHL-Topscorer wechselt nach England

Zuletzt rankten sich viele Gerüchte um die Zukunft von Daniel Tedesco. Jetzt steht fest: Italiens Nationalspieler wechselt nicht in die ICE Hockey League, sondern nach England.

Wie die Guildford Flames am Dienstag verkündeten, haben sie den Italo-Kanadier unter Vertrag genommen. Zuletzt war Tedesco immer wieder mit einem Wechsel in die ICE in Zusammenhang gebracht worden. Daraus wird jedoch nichts. In der kommenden Saison wird der 28-Jährige für die Mannschaft aus dem Süden Englands in der EIHL auf Torjagd gehen.


Tedesco hatte seit seiner Ankunft in Italien im Jahr 2018 (damals stürmte er für den SV Kaltern) einen bleibenden Eindruck hinterlassen und sich bis zum AlpsHL-Topscorer hochgearbeitet. In der Vorsaison führte er im Dress der Fassa Falcons mit 68 Punkten in 39 Spielen die Torjägerliste des Grunddurchgangs an. Sein damals kongenialer Sturmkollege, Steven McParland, wechselte zur neuen Saison ebenfalls in die EIHL – allerdings nicht nach Guildford, sondern zu Glasgow Clan nach Schottland.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH