h AlpsHL

Joshua Berger wechselt von Alleghe nach Meran.

Schwedischer Youngster für den HC Meran

Der HC Meran hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und am Staatsfeiertag die Verpflichtung eines neuen Stürmers bekannt gegeben. Fündig wurden die Passerstädter in der Italian Hockey League.

Joshua Berger ist nach Verteidiger Nick Rein der zweite Import-Spieler, den die Adler für die kommende Saison unter Vertrag genommen haben. In der abgelaufenen Saison spielte der 24-Jährige aus Schweden für Alleghe in der IHL. Dabei gelangen ihm 30 Scorerpunkte (14 Tore, 16 Assist).


Alleghe war die erste Auslandsstation von Berger, der zuvor ausnahmslos in seiner Heimat Schweden aktiv war. HCM-Präsident Stefan Kobler ist überzeugt, dass Berger eine gute Rolle in der Kurstadt spielen wird: „Mit Joshua haben wir einen jungen talentierten Stürmer geholt, der ein wichtiger Baustein in unserer Offensive sein wird.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH