h AlpsHL

Jaakko Jokinen soll in der Broncos-Defensive Beton anrühren.

Sterzing schnappt sich einen Champions-League-Sieger

Die Wipptal Broncos haben für die Verteidigung prominente Verstärkung geholt und einen ehemaligen Champions-League-Sieger an Land gezogen.

Jaakko Jokinen heißt der neue Mann, der in der Sterzinger Defensive zum Chef werden soll. Er wurde am 17. Juli 1993 in Finnland geboren. Seine komplette Jugendzeit verbrachte der Verteidiger beim finnischen Topclub JYP. Er durchlief alle Jugendsektoren bei den Finnen, bis er es im Jahr 2012 in die zweite Mannschaft des Teams schaffte, welche in der zweiten finnischen Liga spielt (Mestis). In den folgenden Saisonen festigte er seine Position in diesem Team und konnte sich durch konstante Leistungen ins Rampenlicht spielen.


Dies blieb vom Club nicht unbemerkt und so durfte er in der Saison 2015/16 erstmals in der ersten finnischen Liga ran, nämlich bei der ersten Mannschaft von JYP. In der Saison 2016/17 startete er erstmals für die erste Mannschaft, wurde aber immer wieder in die 2. Mannschaft verliehen. 2017/18 absolvierte er dann erstmals eine komplette Saison bei einem der besten Teams in Europa. Dies spiegelt auch der Fakt wider, dass Jokinen in dieser Saison die Champions Hockey League gewinnen konnte.

Der Trainer ist ein alter Bekannter
In der darauffolgenden Spielzeit wurde der 189cm große Verteidiger nach 15 Partien in der finnischen Liiga in die zweite Liga zu KeuPa HAT verliehen. Dasselbe passierte im Winter 2019/20. In der Saison 2020/21 wagte Jaakko erstmals den Sprung ins Ausland und wechselte in die zweite schwedische Liga zu Vita Hästen. Im vergangenen Eishockey-Jahr spielte er in der „II-divisioona“, der vierthöchsten Liga Finnlands, wo er mit den „Gladiators“ den Titel holte. Außerdem lief der Linksschütze bereits unter dem neuen Broncos-Coach Jussi Tupamäki auf, der ihn bei JYP in der Jugend und in der ersten Mannschaft coachte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH