h AlpsHL

Wechselt ins Unterland: Miro Markkula © Miro Markkula

Unterland holt das nächste finnische Talent

Die Unterland Cavaliers haben am Mittwochabend die dritte Kontingentstelle mit einem weiteren finnischen Talent besetzt. Das Team nimmt langsam aber sicher Konturen an.

In der letzten Woche gaben die Cavaliers die Verpflichtung des Verteidigers Luka Nyman bekannt, am Mittwoch war dessen langjähriger Teamkollege Miro Markkula an der Reihe. Der 20-Jährige aus Ylöjärvi hat in den letzten zwei Saisonen – mit Nyman – bei Lukko Rauman gespielt und dort die letzten zwei Meistertitel in der U20 abgeräumt. In 41 Spielen sammelte der 1.77 Meter große Stürmer in der abgelaufenen Spielzeit 25 Punkte. Markkula wurde zudem auch zehn Mal für die Kampfmannschaft in Finnlands höchster Spielklasse aufgeboten (2 Punkte).


Durch Markkulas Verpflichtung umfasst der Cavaliers-Kader nun sieben Spieler: Simone Peiti und Tizian Giovanelli bilden das Torhütergespann, Alexander Sullmann und Nyman sollen in der Verteidigung für Ordnung sorgen, während Filip Kokoska, Martin Graf und eben Markkula im Sturm wirbeln sollen. Die erste Saison in der AlpsHL kann kommen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH