h Eishockey

Die Rittner Buam sind der Italienmeister 2016/17 (Foto David Wassagruba)

Dank meisterlicher Moral: Rittner Buam holen sich den Titel

Im Finale des Final Four um den Italienmeistertitel lag Ritten gegen Asiago bereits nach sechs Minuten mit 0:2 im Hintertreffen. Doch dann zeigten die Buam eine meisterliche Moral und wandelten den Rückstand dank des Doppelpacks von Alex Frei und dem Treffer von Tommaso Traversa noch in einen 3:2-Sieg um. Die Titelverteidigung ist also geglückt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH