h ICEHL

Geht in die DEL: Bozen-Angreifer Mike Blunden. © V. Antonello

Fix: Blunden wechselt nach Deutschland

Was sich in den letzten Tagen angedeutet hat, ist jetzt offiziell fix: HCB-Stürmer Mike Blunden wechselt in die höchste deutsche Eishockeyliga.

Wie SportNews berichtete, hatten zwei Vereine heftig um die Dienste von Blunden gebuhlt. Zum einen die Eisbären Berlin, zum anderen die Schwenninger Wild Wings. Für Letztere hat sich der Kanadier schlussendlich entschieden, am späten Mittwochnachmittag folgte die offizielle Bestätigung der Baden-Württemberger.

Schwenningen-Manager Jürgen Rumrich ist von seinem Neuzugang, der in der abgelaufenen Saison für Bozen 44 Scorerpunkte verbuchen konnte, begeistert: „Mike ist ein sehr erfahrener Spieler. Er zeigt auf dem Eis viel Präsenz, ist ein echter Leader der immer wieder seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellt.“

Blunden ist nach Alex Petan und Brett Findlay (beide zu den Iserlohn Roosters) der dritte HCB-Crack, der in der kommenden Saison in der DEL auflaufen wird.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210