h ICEHL

Ale Trivellato (l.) avancierte bei Västerås rasch zum Leistungsträger. Ein Verbleib ist deshalb möglich. © Västerås IK

Alex Trivellato: „Ich war in Schweden erstmal völlig baff“

Vergangene Woche ging für Nationalspieler Alex Trivellato eine völlig verrückte Saison zu Ende, die ihn über drei Klubs quer durch Europa geführt hat. Er selbst beschreibt sie als „Achterbahnfahrt der Gefühle“, wobei die Tiefen durchaus ihre Spuren hinterlassen haben.

Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH