Bernard spricht Klartext: „Die Opferrolle ist Schwachsinn“

Wenige Tage nach dem verlorenen Finale gegen Klagenfurt hat uns Anton Bernard bei ihm zuhause in Eppan zum Interview empfangen. Der Kapitän des HC Bozen nutzte die Gelegenheit, um nochmal vor dem KAC den Hut zu ziehen, aber auch um einen persönlichen Fehler und das Verhältnis zwischen Trainer und Spielern zu thematisieren. Teil 1 des großen Bernard-Interviews.

Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH