h ICEHL

Daniel Glira bleibt beim HC Pustertal. © I. Foppa / Optic Rapid

Daniel Glira bleibt beim HC Pustertal

Daniel Glira wird auch in der kommenden ICE-Saison 2022/23 das Trikot des HC Pustertal tragen. Das gab der Verein aus Bruneck am frühen Freitagabend bekannt.

Der Verteidiger aus Toblach gehörte in der abgelaufenen Saison zum HCP-Stammpersonal, konnte die gesteckten Erwartungen aber nur bedingt erfüllen. Trotz seiner EBEL-Erfahrung, die Glira in vier Jahren beim HC Bozen gesammelt hat, war er mehr Mitläufer als Leistungsträger. Jetzt bekommt der 28-Jährige eine weitere Bewährungschance in der ICE Hockey League.


Wie die Wölfe am Freitag bekanntgaben, wurde der Vertrag mit Glira um ein Jahr verlängert. „Nach der Verlängerung der ausländischen Leistungsträger gilt der Fokus der Erstellung eines starken Blocks aus einheimischen Kräften“, so die Brunecker in einer Pressemitteilung.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH