h ICEHL

Die Rienzkurve in der Intercable-Arena. © HCP / Foppa

Der HCP blickt mit Vorfreude auf die anstehende Saison

Die erste komplette Saison in der neuen Intercable Arena steht vor der Tür und der HCP geht in eine weitere Runde seines ICE Hockey League-Abenteuers! Bereits ab August wird es heiß: Der Trainingsauftakt erfolgt am 3. August. In der „Preseason“ stehen zehn Spiele auf dem Programm, sechs davon Zuhause in der heimischen Intercable Arena.

Mit dem Auftakt in die Regular Season warten dann nicht weniger als 26 spannende Heimspiele auf das Puschtra Publikum, und hoffentlich viele Playoff Matches in den Monaten März-April! Der Vorstand und das Team der Wölfe wollen einen Dank an die Fans aussprechen. Die Welle der Begeisterung, auf der Verein und Mannschaft über die – bestimmt manchmal schwierige – Zeit getragen wurden, war schlichtweg Wahnsinn. Im ganzen Pustertal und darüber hinaus war die Unterstützung der Zuschauer und Sponsoren spürbar und ein Garant für eine erfolgreiche Debüt-Saison in der ICEHL.


Der HC Pustertal versucht weiterhin eine extrem faire Preispolitik zu fahren: Ein Ticket zum Wölfe-Heimspiel soll erschwinglich bleiben, weshalb die Preise für Tagestickets gleichgeblieben sind. Die reduzierten Tickets haben eine Änderung erfahren: Neu eingeführt wird eine Ticketkategorie für Kinder von 4-12 Jahren, um so noch mehr Familien anzusprechen!

Das HCP ABO gibt es nun in zwei Kategorien. Das „ABO CLASSIC“, welches Testspiele und Regular Season Spiele umfasst. Und ein „ABO ALL IN“, das auch sämtliche „ICE Hockey League“-Playoffs beinhaltet. Ebenso wird geplant, die überaus beliebten Stehplätze hinter den letzten Sitzplatzreihen auf den Längsgeraden für ABO's verfügbar zu machen. Die Tickets unterscheiden sich also in: Testspiele, Regular Season Spiele und ICE Playoffs. Der reguläre ABO-Verkauf für alte und neue Kunden beginnt mit dem offiziellen Trainingsauftakt am 03.08. Natürlich können auch an den Spieltagen ABO's gekauft werden.

Preseason Programm steht – 6 Heimspiele!
Der HC Pustertal wird seine erste Saisonvorbereitung in der Intercable Arena bestreiten. War im letzten August und September noch das alte Rienzstadion der Beginn des ICE-Abenteuers, so erlebt die Arena ihre Testspielpremiere. Die Mannschaft von Stefan Mair steigt mit dem 3. August in die neue Saison ein und wird insgesamt nicht weniger als 10 Testspiele in Hinblick ICE Hockey League 2022/23 bestreiten – und es sind einige echte Leckerbissen dabei, die serviert werden.

6 Heimspielen stehen 4 Auswärtsmatches gegenüber, natürlich sind die Duelle mit den Teams aus der Liga auch Standortbestimmungen. Im Rahmen der Vorbereitung sind auch 2 Turniere dabei: Der HCP tritt beim „Vinschgau Cup“ sowie natürlich beim „Alperia Cup“ an.

Defensiv-Chef Reece Willcox startet mit seinem HCP in eine neue Saison.

Neben zahlreichen bekannten Gegnern gibt es auch eine Neuheit: Zum ersten Mal kreuzt der HCP die Schläger mit einem Team aus der nordamerikanischen USports-Liga. Die Concordia University, mit dem legendären und unvergessenen Jim Corsi als Goalie-Trainer, tritt in der Intercable Arena an.

Nicht weniger als drei Mal kreuzt der HC Pustertal mit DEL-Teams die Schläger, für Trainer Stefan Mair ist natürlich das Duell mit seinem Ex-Klub Thurgau besonders reizvoll.

Das komplette Programm in der Übersicht:
12.08. – FR – Bruneck – 19.00: HC Pustertal vs. Jesenice Steelers (Alps, SLO)
16.08. – DI – Villach – 19.15: Wärmepumpen VSV vs. HC Pustertal
19.08. – FR – Bruneck – 19.45: HC Pustertal vs. Bietigheim Steelers (DEL, GER)
21.08. – SO – Bruneck – 19.00: HC Pustertal vs. HC Thurgau (SL, SUI)
26.08. – FR – Latsch – 20.00: Ingolstadt Panthers vs. HC Pustertal (Vinschgau Cup)
28.08. – SO – Latsch – 14.00: Nürnberg Ice Tigers vs. HC Pustertal (Vinschgau Cup)
01.09. – DO – Bruneck – 19.45: HC Pustertal vs. TWK Innsbruck Haie (ICE, AUT)
03.09. – SA – Bruneck – 19.45: HC Pustertal vs. Concordia Universität (USport, CAN)
08.09. – DO – Bruneck – 19.45: HC Pustertal vs. Bozen Südtirol Alperia (Alperia Cup)
10.09. – SA – Bozen – 20.00: Bozen Südtirol Alperia vs. HC Pustertal (Alperia Cup)


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH