h ICEHL

Der HC Pustertal muss sich auf seinen Auftritt in Kärnten gedulden. © ICEHL

Die Wölfe müssen warten – Spiel in Villach verschoben

Das Duell zwischen dem HC Pustertal und Villach kann nicht wie geplant stattfinden und musste am Dienstagabend verschoben werden. Ein Nachholtermin wurde jedoch bereits gefunden.

Der Grund für die Absage des Spiels liegt in der Anreise der Pustertaler. Seit mehreren Stunden stecken die Wölfe bereits im Stau fest. Nachdem zunächst eine Verzögerung des Spielbeginns im Raum stand, mussten die Verantwortlichen angesichts der Umstände schließlich die Reißleine ziehen. Aber bereits am Mittwoch soll das Duell zwischen dem HCP und Villach in Kärnten steigen. Um 18.30 Uhr geht es los.


Beide Teams befinden sich zurzeit auf einer Erfolgswelle. Während die Pustertaler die letzten vier Spiele allesamt für sich entscheiden konnten, blieb der VSV gar achtmal in Folge ohne Niederlage. Diese Zahlen versprechen einen heißen Tanz auf dem Eis. Die Tickets, die für das heutige Spiel erworben wurden, behalten im Übrigen ihre Gültigkeit.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH