h ICEHL

Angelo Miceli (vorne) und der HCB haben zwei Spiele am Wochenende vor sich. © HCB Südtirol Alperia / Vanna Antonello

Ein Hockey-Wochenende im Zeichen der Trauer

Die nächsten Spiele in der ICE Hockey League stehen am Wochenende an. Ein Wochenende, das vor allem im Gedenken an den verstorbenen Bratislava-Crack Boris Sádecký stattfinden wird. Das gab die Liga am Donnerstag bekannt.

Bei allen Spielen wird eine Trauerminute für den unter der Woche verstorbenen Sádecký abgehalten, außerdem tragen alle Spieler die Nummer 10, seine Rückennummer bei Bratislava, auf den Helmen.


Für die Südtiroler ICE-Teams steht dabei ein anstrengendes Wochenende an. Der HCB Südtirol Alperia trifft am Freitag auswärts auf die Graz99ers, ehe am Sonntag in der Bozner Eiswelle der Villacher SV gastiert. Und auch die Pusterer Wölfe müssen auf die Zähne beißen: Dem HCP stehen zwei Auswärtsspiele bevor. Am Freitag gegen Fehervar, am Samstag gegen die Black Wings Linz.

HCB im Aufschwung, HCP in der Krise
Beide Teams haben also eine Doppelbelastung vor sich, die Situation, in der sie stecken, könnte unterschiedlicher aber kaum sein. Denn während es beim HCB nach Startschwierigkeiten so langsam nach Plan verläuft und die letzten drei Spiele, inklusive des Derbys gegen die Pusterer Wölfe, allesamt mit einem Sieg endeten, ist im Pustertal Sand im Getriebe.

Denn der HCP steht seit über einem Monat ohne Sieg da, der letzte datiert vom 3. Oktober. Darauf hat man bei den Schwarz-Gelben nun reagiert und einen neuen Stürmer an Land gezogen, der allerdings erst über gültige Einreisepapiere aus Nordamerika verfügen muss und deshalb am Wochenende wohl nicht zum Einsatz kommen wird.

Am Sonntag darf der HCB mit Villach auch einen Südtiroler begrüßen, denn Andreas Bernard steht bei den Kärntnern seit Saisonbeginn zwischen den Pfosten.
ICE Hockey League: Die Spiele vom Wochenende
Freitag
Orli Znojmo – Red Bull Salzburg (18.30)
Graz 99ers – HCB Südtirol (19.15)
Klagenfurter AC – Dornbirn
Villacher SV – HC Innsbruck
Fehervar – HC Pustertal
Black Wings Linz – Vienna Capitals (19.30)
Olimpija Ljubljana – Bratislava Capitals (19.45)

Samstag
Graz 99ers – Dornbirn (17.30)
Black Wings Linz – HC Pustertal

Sonntag
Bratislava Capitals – Orli Znojmo (15.00)
HCB Südtirol – Villacher SV (16.00)
Klagenfurter AC – Red Bull Salzburg (17.30)
HC Innsbruck – Vienna Capitals
Olimpija Ljubljana – Fehervar (18.00)
Tabelle
SPGUVTVP
1. Laibach14120261:3138
2. Fehervar15100553:3830
3. HCB Südtirol1590643:4327
4. Wien1590641:2926
5. Innsbruck16100647:4927
6. Salzburg17100746:4027
7. Villach1580758:4823
8. Znojmo1470747:4121
9. Bratislava1470742:4720
10. Klagenfurt1460837:4219
11. Dornbirn1350841:5016
12. Graz15501051:6416
13. Linz15301235:5911
14. HC Pustertal14201229:508

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH