h ICEHL

Emil Kristensen fährt zu den Olympischen Spielen. © Iwan Foppa / Optic Rapid

Ein Pusterer Wolf fährt zu Olympia

Wenn bei den Olympischen Spielen in Peking das Eishockey-Turnier ausgetragen wird, dann weht auch eine Brise HC Pustertal mit.

An den Olympischen Spielen teilzunehmen, ist für fast jeden Sportler ein Highlight. Emil Kristensen wird sich diesen Traum nun erfüllen: Er wurde für die dänische Nationalmannschaft einberufen und trifft in der Gruppe B auf Russland, die Schweiz und Tschechien.


Seit Dänemark 1946 dem Internationalen Eishockeyverband IIHF beigetreten ist, konnte man sich nie für Olympia qualifizieren. Das hat sich im August 2021 geändert, als man sich in der Quali eines der letzten Tickets schnappte. Kristensen war dabei in der Defensive ein wichtiger Spieler, was er anschließend auch beim HC Pustertal unter Beweis stellte. Beim Neuling der ICE Hockey League wusste das dänische Kraftpaket bisher sehr zu überzeugen.

Der Star der dänischen Mannschaft ist Frans Nielsen, der es mit den New York Islanders und den Detroit Red Wings auf fast 1000 NHL-Spiele gebracht hat, ehe er seit vergangenem Sommer für die Eisbären Berlin in der DEL spielt.

Den Wölfen wird er fehlen
Der HC Pustertal berichtete auf Social Media nicht ohne Stolz von der Olympia-Einberufung seines Parade-Verteidigers. Die Kehrseite der Medaille: Kristensen wird den Wölfen in den letzten, entscheidenden Grunddurchgangsspielen fehlen.

Das Match am 28. Jänner gegen HK Olimpija wird der 29-Jährige noch bestreiten, danach beginnt seine Peking-Reise. Das letzte Spiel der Regular Season gegen Innsbruck verpasst der Däne also, auch in den Nachholpartien gegen Znojmo, Klagenfurt und Ljubljana – deren Austragungsdaten noch nicht definiert sind – wird er wohl fehlen. Bis zum 12. Februar ist Kristensen jedenfalls mindestens in China, denn erst an jenem Tag steigt das letzte Gruppenspiel.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH