h ICEHL

Der Ansturm auf die Finaltickets ist riesig. © det

Endlose Warteschlangen & Server-Absturz: Riesen-Hype um HCB

Es ist das Spiel des Jahres für den HC Bozen. Das alles entscheidende Match um den ICE-Titel zwischen den Foxes und Red Bull Salzburg (Freitag, 19.30 Uhr) elektrisiert die Massen – und brachte auch den Ticketserver an die Grenzen.

Am Mittwochnachmittag war in der Bozner Industriezone richtig viel los. Das hatte aber nur bedingt mit dem Feierabendverkehr zu tun. Vielmehr waren es die Geschehnisse rund um den Bozner Eishockeytempel, die für ein unglaubliches Bild sorgten. Hunderte Fans waren zur Sparkasse Arena gekommen, um sich am Ticketschalter ein Billet für den ultimativen ICE-Showdown am Freitag zu ergattern. Die Warteschlange reichte zwischenzeitlich zurück bis zum Messeparkplatz – das sind mehrere hundert Meter.


Bereits um 15 Uhr öffnete der Online-Ticketverkauf. Allerdings war der Ansturm der Fans so groß, dass der Server abstürzte. „Aufgrund der großen Anzahl von Zugriffen ist das Ticketingsystem abgestürzt. Es wird so schnell wie möglich wiederhergestellt. Wir weisen darauf hin, dass die HCB das Ticketingsystem nicht selbst betreibt und daran arbeitet, das Problem so schnell wie möglich zu lösen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten“, schrieb der HC Bozen auf Social Media und wies darauf hin, dass der Online-Ticketverkauf ab 18 Uhr wieder erreichbar war.


Selten elektrisierte ein Eishockey-Spiel die Massen also so sehr wie dieses Game 7 gegen Red Bull Salzburg. Die Foxes können sich am Freitag ab 19.30 Uhr vor heimischer Kulisse zum Meister küren. Klar ist: Kapitän Daniel Frank & Co. können dabei auf die Unterstützung von 6800 Fans zählen, denn die Sparkasse Arena wird bis auf den letzten Platz belegt sein.

3 Stunden und alle Karten waren weg

Zudem gab der Verein später am Mittwochabend, als die Tickets der Partie nach nur 3 Stunden ausverkauft waren, folgendes bekannt: „Die Inhaber eines Basis Abo haben das Vorrecht auf ihren Platz aus der Regular Season bis 24 Stunden vor Spielbeginn.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Vervollständigen sie Ihre Profil-Angaben, um Kommentare zu schreiben.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH