h ICEHL

Dennis Robertson steht in der nächsten dem HCB als Gegner gegenüber. © Vanna Antonello

Ex-HCB-Größe unterschreibt in Salzburg

Im letzten Jahr mit dem HCB Südtirol Alperia noch im Finale der ICE Hockey League, heuert Dennis Robertson in der nächsten Saison bei der Konkurrenz an: Red Bull Salzburg hat den Abwehrmann unter Vertrag genommen.

Der 30-Jährige hat große Teile seiner Karriere in der American Hockey League (AHL) absolviert, bevor im Sommer 2019 der Wechsel zum HC Bozen erfolgte. Bei den Foxes avancierte der robuste und technisch versierte Robertson schnell zum besten Verteidiger und wurde nach der Saison ins All-Star-Team der Liga gewählt. Das weckte unweigerlich die Begierde anderer Klubs. Obwohl HCB-Boss Dieter Knoll den Kanadier unbedingt an den Klub binden wollte, wechselte Robertson im letzten Sommer in die höchste tschechische Spielklasse zu Dynamo Pardubice. 13 Scorerpunkte in 44 Spiele lautete dort seine Bilanz.


Jetzt kehrt der Linksschütze, wie Red Bull Salzburg am Freitag verkündete, also in die ICE zurück. „Ich möchte Titel gewinnen“, wird Robertson auf der Website der Bullen zitiert: „Denn in den letzten Jahren war ich oft schon knapp davor. Ich will in einer Mannschaft spielen, die immer um den Titel mitspielt.“ Robertson freue sich darauf, Teil des Teams zu sein - „auch weil ich von vielen Spielen gegen Salzburg weiß, mit welcher Arbeitseinstellung sie die Aufgaben angehen“.

Der Trainer ist begeistert
„Wir versuchen immer, Spieler mit Charakter und Führungsqualitäten ins Team einzubauen“, sagt Salzburg-Coach Matt McIlvane: „Dennis bringt beides mit. Er war in seiner Zeit in der ICE einer der härtesten Verteidiger der Liga. Jetzt sind wir froh, ihn in unserem Team zu haben. Mit ihm haben wir schon jetzt eine starke Verteidigung, gegen die es sehr schwer zu spielen wird.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH