h ICEHL

Die Wölfe präsentierten sich über weite Strecken der Partie in einer guten Verfassung. © HCP/fb

Gelungener Test: Wölfe bezwingen Haie

Ein furioses 1. Drittel, ein schwaches 2. und ein starker letzter Spielabschnitt. Der HCP Pustertal bezwang am Donnerstagabend in einem Testspiel die Innsbrucker Haie.

Gegen den ICEHL-Ligakonkurrenten legten die Wölfe in der heimischen Intercable Arena los wie die Feuerwehr: David Glira in der 6. und Ivan Deluca in der 11. Minute brachten die Hausherren früh in Front. Nach knapp 16 Minuten zirkelte Olivier Archambault die Scheibe aus spitzem Winkel ins Tor zum 3:0. Die paar Innsbrucker Chancen im 1. Drittel wurden allesamt von einem sicheren Jake Smith zunichte gemacht, womit es mit einem souveränen 3:0 in die Pause ging.


Im 2. Drittel gab es vor allem in der Defensivarbeit der Wölfe einige Unkonzentriertheiten, die Haie fanden zurück ins Spiel. Nachdem Jan Lattner am Ende eines Powerplays nach rund 26 Minuten der Anschluss zum 1:3 gelang, trafen die Gäste aus Nordtirol am Ende des 2. Drittels innerhalb einer knappen Minute doppelt.

Im Schlussabschnitt waren es wiederum die Hausherren, die vor rund 870 Zuschauern das Spiel machten. Morten Jensen brachte die Wölfe in einer 4 gegen 4 Situation nach 5 gespielten Minuten im 3. Drittel erneut in Führung. Für die Vorentscheidung sorgte schließlich Aaron Luchuk in der 56. Minute: Nach einem Foul an ihm verwandelte er selbst den fälligen Penalty zum 5:3-Entstand.

Am kommenden Samstag steht bereits das nächste Testspiel für den HCP auf dem Programm. Dann messen sich die Wölfe mit der „Conrdia Universtiy“ aus Kanada. Spielbeginn ist um 19.45 Uhr.

HC Pustertal – HC Innsbruck 5:3
Tore: 1:0 Daniel Ahl (5.28), 2:0 Ivan Deluca (6.48), 3:0 Olivier Archambault (15.26), 3:1 Jan Lattner (28.41), 3:2 Senna Peeters (38.48), 3:3 Brady Schaw (39.32), 4:3 Morten Jensen (44.23), 5:3 Aaron Luchuck (55.57/Penalty).

Schlagwörter: Eishockey ICEHL HC Pustertal

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH