h ICEHL

Alex Trivellato kehrt in die DEL zurück.

HCB-Defender Trivellato kehrt nach Deutschland zurück

In den letzten Tagen schwirrten viele Gerüchte um Alex Trivellato durch die Gegend. Jetzt steht fest, dass der Verteidiger des HCB Südtirol Alperia in die DEL zurückkehren wird.

Wie die Schwenninger Wild Wings am frühen Montagnachmittag bekannt gaben, kehrt Alex Trivellato zurück in den Schwarzwald. Der Leiferer stand im Vorjahr beim HC Bozen unter Vertrag (12 Punkte) und wird mit dem Blue Team an der A-WM in Helsinki teilnehmen.


„Ich freue mich total auf die Rückkehr nach Schwenningen. Der Verein hat echtes Interesse gezeigt, mich wieder zu holen – und das möchte ich mit guter Leistung zurückzahlen“, wird Trivellato in einem ersten Statement von seinem neuen Klub zitiert. Für den Südtiroler ist es die dritte Station in der DEL, nachdem er bereits für die Eisbären Berlin (2013 – 2015) und die Krefeld Pinguine (2017 – 2021) seine Schlittschuhe geschnürt hatte. In Schwenningen stand der Verteidiger zwischen 2015 und 2017 unter Vertrag.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH