h ICEHL

Die Teams aus Bozen und Dornbirn wurden beide jüngst mit Niederlagen am grünen Tisch bestraft.

Liga „bestraft“ auch Dornbirn

Die Dornbirn Bulldogs haben zwei Partien der ICE Hockey League am „Grünen Tisch“ mit 0:5 verloren.

Sowohl das am Freitag angesetzt gewesene Auswärtsspiel bei den Vienna Capitals als auch jenes am Samstag bei den Black Wings Linz wurden ersatzbeglaubigt.


Die COVID-Sonderkommission der Liga fällte die Entscheidung, da sich der Club selbst am Donnerstag aus gesundheitlichen Gründen als „nicht spielfähig“ erklärt hatte. Somit hat die Vorarlberger dasselbe Schicksal wie den HC Bozen in der letzten Woche ereilt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH