h ICEHL

Bleibt in Bozen: Luca Frigo. © Vanna Antonello

Luca Frigos Kampfansage: „Wir haben aus den Fehlern gelernt“

Der HCB Südtirol Alperia bastelt weiterhin fleißig am Kader für die anstehende Saison. Nun haben die Weiß-Roten einen wichtigen Baustein bestätigt.

Der HCB Südtirol Alperia hat den Vertrag mit einem der weißroten „Senatoren“ um ein weiteres Jahr verlängert. Der 29-jährige Luca Frigo, gebürtig aus Moncalieri, wird seine siebte Saison im Trikot der Foxes bestreiten.


Frigo ist einer jener unverzichtbaren Spieler im Bozner Team, die sinnbildlich für das „weißrote Herz“ stehen. Der Piemontese sorgt in der Offensive wie auch in der Defensive für die nötige Stabilität.

„Wir 'Senatoren' müssen in der Kabine Verantwortung übernehmen.“ Luca Frigo

„Wir starten mit positivem Schwung in die neue Saison, erklärtes Ziel ist dabei das Erreichen der Playoffs, im weiteren Verlauf ist alles möglich“, so Frigo. „Nach der vor kurzem zu Ende gegangenen durchwachsenen Saison ist unser Wille auf Wiedergutmachung sehr groß. Es wird mein siebtes Jahr in Bozen sein und uns 'Senatoren' ist bewusst, dass wir in der Kabine Verantwortung übernehmen müssen.“

Frigo mahnt aber gleichzeitig auch: „Jedes einzelne Mannschaftsmitglied muss dazu beitragen, dass wir von Beginn an als geschlossenes Team auftreten. Wir haben aus den Fehlern gelernt und jetzt starten wir neu durch.“
Feste Größe in Bozen und bei den Azzurri
Vor seinem Engagement in der ICE Hockey League hat Frigo in seiner Heimat bei Valpellice und auch im Ausland (in den USA im Trikot der Omaha Lancers und in Schweden mit Kallinge) gespielt. 2016 ist er in Bozen gelandet und hat 2018 tatkräftig zum Gewinn der Karl Nedwed Trophy beigetragen. Insgesamt brachte es Frigo bisher auf 347 Einsätze im weißroten Trikot und hat dabei 120 Punkte erzielt. Seit Jahren gehört der Piemontese zum Stammpersonal der italienischen Nationalmannschaft, mit welcher er auch die letzte Weltmeisterschaft bestritten hat und dabei zwei Tore und ein Assist verbuchen konnte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH