h ICEHL

Shane Hanna (hier auf dem Eis) verlässt den HCP. © Andreas Robanser

Pustertal lässt seinen Offensiv-Verteidiger ziehen

Der HC Pustertal hat bereits einige Vertragsverlängerungen und Neuverpflichtungen im Hinblick auf die kommenden Saison in der ICE Hockey League bekanntgegeben. Nun haben die Wölfe aber auch einen Spieler verabschiedet.

Mit 12 Toren und 21 Vorlagen war Shane Hanna der punktbeste Wölfe-Verteidiger in der abgelaufenen Saison. Wie der HCP auf Social Media mitteilte, konnte sich der Verein mit dem Kanadier aber nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen. Damit wird Hanna das Wolfsrudel nach nur einem Jahr wieder verlassen.


Hanna, der aus Dänemark zum HCP gewechselt war, machte seine körperlichen Defizite mit seinen eisläuferischen Fähigkeiten immer wieder wett. Zudem dirigierte der agile Blondschopf das Powerplay auf der blauen Linie. Allerdings offenbarte der 28-Jährige aber auch Schwächen vor dem eigenen Tor.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH