h ICEHL

Das Coronavirus hat den HC Bozen getroffen. © V. Antonello

Spielabsagen: Corona grassiert beim HCB

Der HCB Südtirol Alperia muss seine nächste Corona-Pause einlegen.

Wie die ICE Hockey League gegen Mittag mitteilte, wurden die beiden Spitzenspiele am Wochenende gegen Red Bull Salzburg (Freitag) und Olimpija Ljubljana (Sonntag) abgesagt. Offenbar hat das Coronavirus beim HCB sowohl den Trainerstab als auch den Spielerkader getroffen.


Genauere Auskünfte wollte der Verein auf SportNews-Nachfrage aber nicht machen. Nächste Woche soll jedenfalls die nächste Testreihe stattfinden. Auf alle Fälle steht auch das Auswärtsspiel am kommenden Mittwoch bei Ljubljana gehörig auf der Kippe.

Ob die ausgefallenen Spiele noch nachgeholt werden, ist ebenfalls unklar. So ist der Ende des Grunddurchgangs in der ICE Hockey League eigentlich für den 27. Februar terminiert.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH