h IHL

DIe Meraner Cracks werden in der nächsten Saison in der Italian Hockey League spielen. © HC Meran / Facebook

Die Italian Hockey League steht – und Meran ist dabei

Am Mittwoch hat der italienische Eishockey-Verband FISG das Teilnehmerfeld der Italian Hockey League bekanntgegeben. Mit dabei wird in der kommenden Saison auch der HC Meran sein.

Das lange Hick-Hack um die Passerstädter ist zu Ende. In den letzten Wochen und Monaten war Meran bestrebt, den Sprung in die Alps Hockey League zu machen. Weil die Einschreibefrist nicht eingehalten wurde, wurde dem Vorhaben der Adler allerdings schnell ein Riegel vorgeschoben. Trotzdem versuchte die Vereinsführung intensiv, einen Weg in die länderübergreifende Meisterschaft zu finden und veröffentlichte dafür auch ein langes Statement.

Nun gibt es aber Klarheit: Am Mittwoch hat der hiesige Eishockey-Verband die Teilnehmerliste der Italian Hockey League veröffentlicht, in der auch die Kurstädter aufscheinen. Auch alle anderen Vereine des letzten Jahres haben sich für die neue Saison wieder eingeschrieben. Mit von der Partie sind also auch wieder die Südtiroler Teams Eppan, Kaltern, Brixen und der HC Unterland. Komplettiert wird die Meisterschaft von Alleghe, Como, Varese, Pergine, Valdifiemme und ValpEagle. Insgesamt sind 11 Teams am Start.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210