h IHL

Varese steht im Playoff-Halbfinale. © Varese Hockey / Alberto Bernasconi

Eppan und Kaltern kennen ihre Halbfinal-Gegner

In der Italian Hockey League (IHL) wurden am Dienstagabend die verbleibenden beiden Halbfinal-Tickets vergeben.

Am Ende setzten sich doch die Favoriten durch: Pergine (6:3 gegen Como) und Varese (5:1 gegen Feltre) gewannen ihre Heimspiele und zogen somit ins Playoff-Halbfinale ein. Während Varese jetzt auf Eppan trifft, bekommt es Pergine mit Kaltern zu tun.


Damit ist eine Wiederauflage des Vorjahres-Finale zwischen Varese und Kaltern möglich. Die Lombarden hatten sich damals in einer spektakulären Serie gegen die Hechte den Meistertitel in der IHL gesichert. Im Halbfinale kann sich Kaltern zunächst noch an Pergine rächen, das sich Ende Jänner erst im Finale des Italienpokals gegen die Suikkanen-Truppe durchgesetzt hatte.

IHL: Viertelfinale, Spiel 5

Pergine – Como 6:3
Stand in der Best-of-5-Serie 3:2


Varese – Feltre 5:1
Stand in der Best-of-5-Serie 3:2



Die Playoff-Halbfinals:
Varese – Eppan
Kaltern – Pergine

Spieltermine: (16., 19., 21., evtl. 23. und 26. März)



Empfehlungen

Kommentare (0)

Vervollständigen sie Ihre Profil-Angaben, um Kommentare zu schreiben.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2024 First Avenue GmbH