h IHL

Daniel Erlacher & Co. schafften den Einzug in das Halbfinale © Eppan social

Eppan weiter, Toblach raus

Am Dienstagabend entschieden sich die beiden letzten Viertelfinalserien in der IHL. Während Eppan einen Sieg einfahren konnte (3:1), verabschieden sich die Icebears mit einer 1:7-Pleite in den Urlaub.

Nach dem dritten Spiel standen die Piraten aus Eppan mit dem Rücken zur Wand, doch zwei großartige Auftritte zum Abschluss der Serie bescheren den Piraten den Einzug inss Habfinale. Im „Alles-oder-Nichts-Spiel“ gegen Como legten die Überetscher vor mehr als 400 Fans in der heimischen Arena optimal los und gingen in der 11. Minute durch Stefan Unterrainer mit 1:0 in Führung.


Diese schraubten Riccardo Tombolato und Moritz Selva im Mittelabschnitt in die Höhe. Zwar konnten die Gäste aus Como in Person von Francesco De Biasio noch einmal verkürzen, doch am Ende konnten die Eppaner einen 1:2-Rückstand in der Serie drehen und stehen nun in der Runde der letzten 4. Dort wartet ab Samstag Erzrivale Kaltern als Gegner. Im zweiten Halbfinalduell treffen hingegen Pergine und Varese aufeinander.

Icebears chancenlos

Nachdem die Icebears aus Toblach zwei Niederlagen zu Beginn der Viertelfinalserie gegen Pergine ausgleichen konnten, gab es für die Pusterer im fünften und entscheidenden Spiel der Serie nichts zu holen. Im Trentino war die Messe bereits nach dem zweiten Drittel gelesen und die Toblacher waren de facto schon im Sommerurlaub.
6:1 stand es nämlich nach 40 Minuten - eine unlösbare Aufgabe für die letzten 20 Minuten. Hier erzielte der Gastgeber sogar noch den siebten Treffer und fixierte somit den Endstand von 7:1.

IHL, Ergebnisse Viertelfinale 5

Eppan - Como 3:1
1:0 Unterrainer (10.10), 2:0 Tombolato (29.14), 3:0 Selva (33.22), 3:1 De Biasio (59.09)
Zuschauer: 420
Endstand in der Serie: 3:2

Pergine - Toblach 7:1
1:0 Meneghini (00.57), 2:0 Mocellin (12.38), 2:1 Profunser (14.23), 3:1 Andreotti (15.03), 4:1 Foltin (24.03), 5:1 Meneghini (29.06), 6:1 Bitetto (32.24), 7:1 Valorz (49.52)
Zuschauer: Keine Angabe
Endstand in der Serie: 3:2

Empfehlungen

Kommentare (0)

Vervollständigen sie Ihre Profil-Angaben, um Kommentare zu schreiben.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2024 First Avenue GmbH