h IHL

Tobias Ebner musste mit Eppan eine bittere Pleite einstecken. © Georg Gaiser

Sieg gegen Eppan: Meran ist erster Kaltern-Verfolger

In der Italian Hockey League (IHL) stand am Wochenende der vierte Spieltag der Zwischenrunde auf dem Programm.

Im Spitzenspiel der Runde setzte sich Meran gegen Eppan mit 5:2 durch. Die Passerstädter (18 Punkte) haben die Überetscher (16 Punkte) in der Master Round so überholt und sind nun erste Verfolger von Spitzenreiter Kaltern (22 Punkte). Beim 5:2-Sieg bekamen die Zuschauer bereits im ersten Drittel sechs Treffer zu sehen, Meran führte nach den ersten 20 Minuten mit 4:2. Im zweiten Abschnitt sorgte Mitterer dann für den 5:2-Endstand.

Rückschläge gab es dagegen für Brixen und Auer: Die Falcons mussten sich Pergine mit 2:5 geschlagen geben und sind nun das alleinige Schlusslicht in der Master Round. Auer kam in der Qualification Round gegen Varese ebenfalls unter die Räder und kassierte eine 0:4-Klatsche.

Master Round
Meran – Eppan 5:2
1:0 Duris (8.47), 2:0 Lo Presti (14.41), 2:1 Tombolato (15.29), 3:1 Ansoldi (16.41), 3:2 Philipp Jaitner (17.05), 4:2 Cainelli (17.26), 5:2 Mitterer (39.40)
Zuschauer: 276

Pergine – Brixen 5:2
1:0 Andrea Ambrosi (8.22), 2:0 Piva (19.10), 3:0 Vankus (20.46), 4:0 Dall'Agnol (27.23), 4:1 Daccordo (34.43), 4:2 Daccordo (46.44), 5:2 Piva (56.44)
Zuschauer: 285

SPGUVTVP
1. SV Kaltern330012:422
2. HC Meran320113:718
3. HC Eppan320113:1116
4. HC Pergine410313:2113
5. HC Falcons Brixen30034:1210


Qualification Round
Varese – Auer 4:0
1:0 Franchini (7.23), 2:0 Raimondi (8.50), 3:0 Perna (14.57), 4:0 Raimondi (39.37)
Zuschauer: 217

Alleghe – Como 7:2
1:0 Ganz (3.59), 2:0 Monferone (10.29), 2:1 Formentini (26.16), 3:1 Testori (27.29), 4:1 De Val (35.40), 5:1 Veggiato (47.10), 5:2 Garnier (52.30), 6:2 De Val (54.30), 7:2 Schiavone (57.24)
Zuschauer: 217

SPGUVTVP
1. Valdifiemme HC330019:818
2. HC Varese320111:614
3. ASC Auer31028:109
4. HC Como31029:208
5. HC Alleghe410314:178

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210