h IHL

Teemu Virtala beendet seine Karriere. © SV Kaltern/fb

Teemu Virtala verabschiedet sich

Kalterns Finne Teemu Virtala hat seine Karriere beendet.

Wie am Samstag bekannt wurde, wird Teemu Virtala nicht mehr für die Kalterer Hechte aufs Eis gehen. Der 38-jährige Finne hat seine Karriere beendet.


Noch in der vergangenen Saison stand Virtala in der IHL 23 Mal für die Hechte im Einsatz. Dabei gelangen dem Mittelstürmer 11 Treffer und 8 Assists.

In den Playoffs musste sich Kaltern überraschend Toblach geschlagen geben (SportNews hat berichtet).

In Südtirol stand Teemu Virtala gemeinsam mit seinem Bruder Marko Virtala auch für den HC Pustertal im Einsatz – in der Saison 2018/2019 gingen die beiden für die Wölfe in der AlpsHL auf Torejagd. 2020 hatte Kaltern die Virtala-Brüder nach Südtirol zurückgeholt.

Schlagwörter: Eishockey ihl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH