h IHL

Toblach (hier im Bild Goalie Luca Burzacca) steht vor dem Aus. © AIHG

Unterland auf Final-, Toblach auf Urlaubskurs

In der Italian Hockey League ging am Samstagabend Spiel 3 der Halbfinalserien über die Bühne. Die Gefühlslagen waren bei den Südtiroler Klubs unterschiedlich.

Der HC Unterland befindet sich in der Best-of-7-Serie des Halbfinals auf Endspielkurs. Die Cavaliers haben sich am Samstagabend gegen Pergine mit 4:1 durchgesetzt und führen in der Serie nun mit 2:1. Die überraschende Niederlage zum Halbfinalauftakt haben die Cavs also gut verdaut.


In der Würth-Arena war es Florian Wieser, der den HC Unterland in der 19. Minute im Powerplay in Führung brachte. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Davide Girardi auf 2:0, ehe es Stefano Piva mit dem Anschlusstreffer noch einmal spannend machte. Doch im Schlussdrittel besorgten Moritz Kaufmann und Ausnahmekönner Filip Kokoska die Entscheidung.

Toblach mit dem Rücken zur Wand
Der HC Toblach steht dagegen vor dem Aus. Die Eisbären gingen auch im dritten Halbfinale gegen Valdifiemme als Verlierer vom Eis und sind nur mehr eine Niederlage vom Sommerurlaub entfernt. Die Fleimstaler, die vom Grödner Erwin Kostner gecoacht werden, siegten am Samstag in Cavalese mit 5:2. Am Dienstag könnte also in Spiel 4 die Entscheidung fallen und der erste Finalist feststehen.
IHL-Halbfinale, Spiel 3 (Serie Best-of-7)
HC Unterland – Pergine 4:1
1:0 Wieser (18.39), 2:0 Girardi (30.28), 2:1 Piva (35.05), 3:1 Kaufmann (47.00), 4:1 Kokoska (55.22)
Zuschauer: 450
Stand in der Serie: 2:1


Valdifiemme – HC Toblach 5:2
1:0 Nicolao (4.40), 2:0 Moucka (16.20), 2:1 Schweitzer (23.12), 3:1 Vinatzer (29.31), 3:2 Rein (38.55), 4:2 Vanzetta (57.02), 5:2 Locatin (58.44)
Zuschauer: 687
Stand in der Serie: 3:0

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH