h IHL

Die Gründungsmitglieder Robert Zanotti, Stefan Vill, Gerd Großgasteiger und Dietmar Kaneppele mit Notar Marco Murara.

Unterland Hockey präsentiert Projekt und Trainer

Der 3. Mai 2019 wird als historisches Datum in die Unterlandler Eishockey-Geschichtsbücher eingehen. In Neumarkt wurde der Hockey Unterland Cavaliers aus der Taufe gehoben. Der Name Cavaliers wurde in Anlehnung an die Ritter, welche vom Hügel Castelfeder das gesamte Unterland überblickten, hinzugefügt.

Was SportNews bereits vor Tagen berichtete, ist jetzt auch offiziell: Hockey Unterland ist geboren. Am Freitag wurde der neue Verein in einer Neumarkter Notarkanzlei offiziell aus der Taufe gehoben. Zum Präsidenten wurde Gerd Großgasteiger ernannt, sein Stellvertreter ist Dietmar Kaneppele. Damit einige Heimspiele in Auer ausgetragen werden können, soll beim Verband eine Ausnahmegenehmigung erwirkt werden. Dort fehlt nämlich das vorgeschriebene Dach über der Eisfläche.

Slowenischer Headcoach

Trainer von Hockey Unterland wird Miha Zbontar. Der Slowene kümmert sich seit drei Jahren um den Nachwuchs, jetzt bekommt er eine Chance als Headcoach in der Italian Hockey League. Als sportlicher Leiter fungiert Andreas Zelger, der als aktiver Eishockeyspieler für beide Vereine aktiv war. Sein erster Transfercoup ist die Verpflichtung von Alexander Sullmann ( SportNews hatte berichtet).

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210