a Fußball

Die Spieler von Plose wollen die 1:4-Hinspielschmach wett machen. Brixen-Trainer Roberto Fuschini

Derbyzeit in Brixen: Plose hat noch eine Rechnung zu begleichen

Der Auftakt zur 24. Oberliga-Runde fällt bereits am Freitagabend mit dem Nachbarschaftsduell SSV Brixen gegen ASC Plose, das in der Domstadt seit Tagen für Gesprächsstoff sorgt.

Die Plose-Spieler haben nämlich zur großen Revanche ausgerufen, nachdem man im Hinspiel nach einer herben 1:4-Pleite vom Platz schlich. Das Duell am Freitag (Beginn um 20 Uhr) am Kunstrasenplatz „Klaus Seebacher Stadion“ am Brixner Jugendhort soll ganz anders verlaufen. Zwar beteuert Plose-Coach Matthias Regele immer wieder: „Die Rivalität ist gering, beide Vereine verbindet eine gute Zusammenarbeit“, eine zweite Schmach gegen den Lokalrivalen soll jedoch auf alle Fälle vermieden werden. Der „kleine Bruder“ vom Dorfe, will dem großflächig strukturierten Stadt-Verein eines auswischen – wie schon im Vorjahr in Brixen, als der SSV mit 2:0 in Führung lag, Hansjörg Stockner und Co. in der Schlussphase aber das Spiel mit drei Toren noch zu ihren Gunsten drehten.

Für zusätzliche Brisanz im einzigen klassischen Stadtderby der Oberliga sorgt die aktuelle Tabellensituation: Der SSV Brixen liegt mit 30 Zählern auf dem achten Rang, dicht gefolgt vom ASC Plose, der mit einem „Dreier“ am Rivalen vorbeiziehen und sich entscheidend vom Tabellenkeller absetzen könnte. Für die Fuschini-Elf ist dies vielleicht die letzte Gelegenheit, sich dem oberen Tabellendrittel zu nähern.

Dort befinden sich aktuell mit Ahrntal, Salurn und St. Martin drei Südtiroler Vereine in aussichtsreicher Position. Insbesondere die „Töldra“ hoffen auf einen weiteren Ausrutscher von Tabellenführer Dro, um sich mit einem Sieg in Levico weiter der Spitze zu nähern. Dem Tabellenvierten Salurn steht im Heimspiel gegen den Dritten Comano Fiavè ein wahrer Härtestest bevor. St. Martin emfängt mit Mori Santo Stefano ebenfalls einen direkten Tabellennachbarn.

Im zweiten rein Südtiroler Duell des 24. Spieltags kämpfen Tramin und Naturns um wichtige Zähler im Abstiegskampf.


Der 24. Spieltag im Überblick (Sonntag, 16 Uhr):

Brixen - Plose (Freitag, 20 Uhr)
Alense - Bozen 96
Levico - Ahrntal
Dro - Eppan
Salurn - Comano Fiavè
St. Martin - Mori S. Stefano
Obermais - Albiano
Tramin - Naturns


Die Tabelle:

1. Dro 43 Punkte
2. Ahrntal 39
3. Comano 38
4. Salurn 37
5. St. Martin 36
6. Mori 35
7. Levico 32
8. Brixen 30
9. Eppan 30
10. Plose 28
11. Alense 26
12. Tramin 25
13. Albiano 23
14. Naturns 23
15. FC Bozen 96 22
16. Obermais 16


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210