a Deutschland

Joshua Kimmich erzielte kurios das entscheidende Tor © POOL/SID / ANDREAS GEBERT

Prestigesieg gegen Dortmund: Bayern holt den Supercup

Und noch ein Pokal! Dank eines Kunstschusses von Joshua Kimmich im Fallen darf sich Bayern München nach einem wilden Match jetzt sogar „Quintuple“-Gewinner nennen.

Der Champions-League-Sieger um den erneut herausragenden Manuel Neuer gab beim turbulenten Kräftemessen im Supercup mit dem ewigen Rivalen Borussia Dortmund zunächst eine 2:0-Führung aus der Hand, setzte sich aber dank Kimmichs Kunststück kurz vor Schluss mit 3:2 (2:1) durch.


Corentin Tolisso (18.) und Thomas Müller (32.) brachten die Mannschaft von Erfolgscoach Hansi Flick im Duell der großen Wochenend-Verlierer der Bundesliga scheinbar beruhigend in Führung. Doch Dortmund kam durch Julian Brandt (39.) und Jungstar Erling Haaland (52.) im Abschiedsspiel für Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus, die ihre Karriere mit nur 41 Jahren beenden wird, noch einmal zurück. Kimmich (82.) brachte Rekordsieger Bayern doch noch den achten Supercup.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210