a Fußball

Bochum (in blau) kam gegen Lecce eindrucksvoll zurück. © Soziale Medien

In Brixen: Bochum bezwingt Lecce

Am Mittwoch fand in Brixen das Testspiel zwischen dem VFL Bochum und US Lecce statt.

Erst am Sonntag ist der VFL Bochum in Südtirol angereist, um sich für die kommende Bundesliga-Saison vorzubereiten. Doch die Deutschen zeigten sich beim Testspiel gegen den Serie-A-Aufsteiger US Lecce bereits in guter Verfassung. Mit 3-2 gewannen die Bundesligisten, die in Gais residieren, die Partie in Brixen und bereiten sich nun auf das am Samstag stattfindende 2. Testspiel gegen Spezia Calcio vor.


Zu Beginn der Partie konnte noch Lorenzo Colombo, der vom Scudetto-Gewinner AC Milan nach Apulien ausgeliehen ist, mit 2 frühen Toren (13. und 16.) für Furore sorgen. Doch bereits vor der Pause gelang Bochum durch Kevin Stöger (31.) und Gerrit Holtmann (44.) der Ausgleich zum 2:2. In der 64. Minute traf dann Silvere Ganvoula zur 3:2-Führung für die Deutschen und es blieb bei diesem Ergebnis.

Für Lecce wird es bereits am 5. August ernst. Dann trifft das Team von Marco Baroni in der ersten Runde der Coppa Italia auf Cittadella. Den Serie-A-Auftakt bestreiten die Aupulier am 13. August gegen Inter.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH