a Deutschland

Der FC Bayern hatte Grund zum Jubeln. © APA/afp / MICHAELA REHLE

Bayern kehrt auf die Siegerstraße zurück

Der FC Bayern traf am Samstagnachmittag zuhause auf Greuther Führt. Dabei kehrten die Münchner nach zwei Spielen ohne Sieg in Folge auf die Siegerstraße zurück.

Das Spiel begann allerdings nicht nach Wunsch für die Bayern. In der 43. Minute ging der Gast aus Fürth mit 1:0 in Führung. Der Tabellenführer der Bundesliga hatte allerdings die richtige Antwort parat und drehte in der zweiten Hälfte ordentlich auf. Robert Lewandowski glich in der 46. Minute aus, bevor ein Eigentor der Gäste den Münchner Sieg einleitete. Lewandowski und der eingewechselte Choupo-Moting fixierten den 4:1 Endstand.


In der Tabelle haben die Bayern nun acht Punkte Vorsprung auf den BVB (dieser spielt allerdings ab 17.30 gegen Gladbach) und kann dementsprechend auf fünf Punkte Rückstand verkürzen.

Schlagwörter: Bundesliga FC Bayern

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH